Viele offene Fragen in England – Wer sitzt auf der Trainerbank, wer steht im Tor?

von Philipp am 10. März 2012 · 1 Kommentar

England Away 2012 Trikot Wayne Rooney 200px

Das Away-Trikot Englands zur EURO 2012 steht schon länger fest

Nicht einmal drei Monate sind es noch, bis die Fußball-Europameisterschaft 2012 angepfiffen wird, da sind bei den England Engländernnoch viele wesentliche Fragen unbeantwortet.

Momentan lenkt Stuart Pearce, eigentlich U-21-Trainer Englands, übergangsweise die Geschicke der Three Lions. Eine Frage ist, wie lang dieser Übergang dauern soll. Wird ein neuer Nationaltrainer noch vor dem EM-Turnier in Polen und der Ukraine vorgestellt oder darf Pearce das Team um Superstar Wayne Rooney auch während des EURO 2012 betreuen? Wird besagter Rooney überhaupt mitgenommen, schließlich ist er für zwei von drei Gruppenspiele der Vorrunde ohnehin gesperrt. Ohne Rooney zur EM zu fahren wäre ein starkes Statement, aber sicherlich auf der Insel höchst unpopulär und der Yellow-Press nicht zu vermitteln.

Ob Pearce diese Frage beantworten muss, oder er kurz vor der Europameisterschaft die Trainerbank räumen wird, steht noch nicht fest. Pearce selbst traut sich offenbar den Posten durchaus langfristig zu. So ließ er laut Eurosport verlauten: “Ich hätte das Selbstvertrauen, das Team zur EURO zu führen dank meiner Erfahrung als Nationalspieler und als Trainer”. Weiter sagte er allerdings “Der Langzeit-Coach Englands wird zum jetzigen Zeitpunkt jemand anders”. Nur wer, und wann? Sir Trevor Brooking – beim englischen Fußballverband FA seit Ende 2003 für die Fußballentwicklung verantwortlich – sagte ebenfalls Eurosport zufolge, ein neuer Nationaltrainer könne erst “wenige Tage vor der EM reingeworfen werden”, man habe bei der Suche “keine Eile”.

 

Dabei drängt sich die nächste Frage auf: Wer stellt in diesem Fall den Kader zusammen und wen stellen die England Three Lions ins Tor? Eine Position, die bei England traditionsgemäß höchst problematisch ist. Die besten Chancen auf den Platz zwischen den Pfosten hat momentan sicherlich Joe Hart von Manchester City.

Englischer Mannschaftsbus

Ob der Fahrer des englischen Mannschaftsbusses bereits feststeht? Man weiß es nicht...

Bekannt ist, dass Harry Redknapp ein heißer Kandidat für den Trainerposten in England ist. Doch der derzeit bei Tottenham Hotspur unter Vertrag stehende Trainer will mit den Londonern die Premier League-Saison beenden.

Eng mit der Trainerfrage verbunden ist die Frage nach dem Team England Captain. Eine Thematik, die in auf der Insel so heiß gekocht wird, wie kaum anderso. Im Rennen sind Scott Parker (Tottenham Hotspur) und Steven Gerrard (FC Liverpool). Der ehemalige Spielführer John Terry ist wohl endgültig aus dem Rennen um die Binde.

Immerhin, das Quartier der englischen Fußballnationalmannschaft bei zur EURO 2012 steht seit langem fest. Die Three Lions residieren im Stary Hotel im polnischen Krakau.

Fotos: Amazon/Umbro, Paul Farmer

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: