Prognosenanalyse des zweiten Euro 2012 Spieltages

von Alex am 17. Juni 2012 · 0 Kommentare

Analye der Prognosen

Analye der Prognosen des 2. Spieltages der Euro 2012

Nachdem nun auch der zweite Spieltag der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine vorbei ist, folgt hier wieder die Analyse unserer Prognosen, die auf Grund eurer Tipps abgeben wurden.

Griechenland vs. Tschechien 1:2

48,75 Prozent unserer Mitspieler machten die richtige Prognose und setzten auf den Sieg der Tschechen, während 28,69 % fälschlicherweise an ein Unentschieden bzw. 22,56 % an einen Sieg Griechenlands glaubten.

Polen vs. Russland 1:1

51,70 % sagten einen Sieg von Russland voraus und lagen damit genauso falsch wie die anderen 21,30 % die auf Polen setzten. Einzig und allein 27 Prozent lagen richtig und tippten auf ein Unentschieden.

Dänemark vs. Portugal 2:3

66,13 Prozent setzten auf den Sieg Portugals und wurden durch den späten Treffer von Varela belohnt. Für den Rest (21,12 % auf Unentschieden sowie 12,75 % auf Sieg Dänemark) gab es keine Punkte.

Niederlande vs. Deutschland 1:2

Das zweite Spiel der DFB-Elf sagten in der Prognose immerhin 59,81 Prozent richtig voraus. Die Leute die auf ein Unentschieden (25,43 %) sowie einen Sieg von Holland (14,76 %) setzten gaben eindeutig die falsche Prognose ab.

Italien vs. Kroatien 1:1

Nur 19,13 Prozent sagten die richtige Prognosen in Form des Unentschieden richtig voraus. Die Mehrheit (69,66 %) setzte auf Italien und lag ebenso wie die 11,21 % falsch, die Kroatien als Sieger sahen.

Spanien vs. Irland 4:0

Eine der wohl eindeutigsten Prognose und die Mehrheit lag hier natürlich richtig mit dem Sieg der Spanier (97,39 Prozent). Die Leute die auf einen Außenseitersieg von Irland (0,78 %) sowie auf ein Unentschieden (1,83 %) haben zwar einiges im Tippspiel riskiert, wurden aber nicht belohnt.

Ukraine vs. Frankreich 0:2

Das Spiel, das als Wasserschlacht in Donezk in die Geschichte eingehen wird, gewann Frankreich, was auch 70,18 Prozent unserer Teilnehmer richtig voraussagten. 20,32 % setzten auf ein Unentschieden und 9,50 % auf den Gastgeber Ukraine, was beides aber falsch war.

Schweden vs. England 2:3

58,45 Prozent behielten dank dem späten Treffer von Danny Wellbeck recht, da sie auf England setzten. Die Leute die auf Schweden (13,37 %) bzw. auf ein Unentschieden (28,18 %) getippt haben, gingen leer aus.

Bei den Prognosen des zweiten Spieltags der Euro 2012 lagen unsere Mitspieler in 6 von 8 Fällen richtig, was ein guter Wert ist.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: