PGE Arena in Danzig

von Philipp am 11. Januar 2012 · 0 Kommentare

Der Bau des offiziell als PGE Arena Gdańsk bezeichneten Stadions in Danzig war im Dezember 2008. Nach etwa 18 Monaten Bauzeit und gut 190 Millionen Euro wurde die 41.582 Zuschauer fassende Arena im Juli vergangenen Jahres fertiggestellt.

Bis Ende 2014 liegen die Namensrechte des Stadions bei dem polnischen Energieversorger Polska Grupa Energetyczna S.A. (PGE), der dafür umgerechnet rund 7,8 Millionen Euro auf den Tisch legt.

Bei der Fußball-EM 2012 werden in der PGE Arena in Danzig drei Vorrundenspiele der Gruppe C sowie ein Viertelfinale statt. Sollte die Deutschland deutsche Nationalmannschaft ihre Vorrundengruppe gewinnen, so würde das Team von Joachim Löw am 22. Juni dort auf den Erstplatzierten der Gruppe A treffen.

Fakten zur PGE Arena in Danzig

Standort: Danzig, Polen
Heimmannschaft: Lechia Gdańsk
Eröffnung: August 2011
Zuschauerkapazität zur EM: 41.582 Sitzplätze
Baukosten: ca. 193 Mio. Euro

PGE Arena in Danzig

PGE Arena in Danzig

Foto: Dariusz Boczek

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: