Marco Russ will für Kroatien zur EURO 2012

von Philipp am 26. Januar 2012 · 0 Kommentare

Marco Russ, Innenverteidiger des VfL Wolfsburg, hat gegenüber der Bild Zeitung angekündigt, bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine für Kroatien Kroatien auflaufen zu wollen.

“Das Einbürgerungs-Verfahren läuft bereits. Ich warte auf ein Signal von Kroatien-Trainer Bilic“, gab der 26-Jährige gegenüber der Bild bekannt. Als Gründe für diese Entscheidung nennt Russ neben seiner kroatischstämmigen Ehefrau auch die Tatsache, sein Leben lang mit Kroaten befreundet zu sein.

Russ bestritt zwischen 2004 und 2011 163 Bundesligaspiele für Eintracht Frankfurt, bevor er vergangenes Jahr nach Wolfsburg wechselte, wo er sich bislang nicht durchsetzen konnte. Ob ihm dies in der Kroatien kroatischen Fußballnationalmannschaft unter Trainer Slaven Bilić gelingt, bleibt abzuwarten. Sicher kann man sich hingegen sein, dass der Innenverteidiger in Joachim Löws Kaderplanung zur EM 2012 keine Rolle spielen dürfte.

Quelle: BILD

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: