Die irische Nationalmannschaft

von Alex am 12. Januar 2012 · 0 Kommentare

Irland Irland qualifizierte sich erst in den Euro 2012 Playoffs mit einem Sieg nach Hin- und Rückspiel über Estland, was erst die zweite Teilnahme an einer Europameisterschaft, nach der EM 1988 für den Inselstaat bedeutet. Das Team um Trainer Giovanni Trapattoni, der ein Verfechter des Defensivfußballs ist, ist sicherlich nur ein Außenseiter in Gruppe C der Euro 2012, denn neben den beiden Favoriten Spanien Spanien und Italien Italien treffen sie auch noch auf Kroatien Kroatien und alles andere als ein 4. Platz für Irland in dieser Gruppe wäre schon fast eine Sensation.

Die namhaftesten Spieler der irischen Nationalmannschaft sind Robbie Keane, Shay Given, John O’Shea und Damien Duff, die beim letzten großen Triumph der Irland irischen Nationalmannschaft, dem Achtelfinaleinzug bei der WM 2002 in Japan und Südkorea dabei waren. Davor konnte Irland 1990 sogar einmal das Viertelfinale bei einer Weltmeisterschaft erreichen, während sie bei der WM 1994 erneut im Achtelfinale scheiterten und sonst bei keinen der großen Turniere dabei waren. 2010 hatte Irland zwar in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in den Playoffspielen gegen Frankreich Frankreich eine sehr gute Chance, doch nach einem unfairen und irregulärem Handspiel von Thierry Henry und dem drauffolgenden Tor von William Gallas schieden die Iren dann aber doch noch aus und Frankreich fuhr zum Unmut vieler Fußballfans weltweit unverdient zur Weltmeisterschaft 2010 nach Südafrika.

Irische Fußballer

Die Irischen Fußballer Stephen Hunt, Andy Keogh, Stephen Ward und Kevin Foley nach einem Länderspiel

Zum offiziellen Kader mit Rückennummern von Irland bei der EM 2012

 

Zu den offiziellen Trikots der irischen Nationalmannschaft bei der EURO 2012

 

Fakten zu Irland

Hauptstadt Dublin
Amtssprache Irisch, Englisch
Staatsform Republik
Staatsoberhaupt Präsident Michael D. Higgins
Regierungschef Ministerpräsident Enda Kenny
Fläche 70.182 km²
Einwohnerzahl 4,581 Mio.

 

Fakten zur Football Association of Ireland

Gründungsjahr 1921
FIFA Mitglied seit 1923
UEFA Mitglied seit 1958
Präsident David Blood
Trainer Giovanni Trapattoni
Spielführer Robbie Keane
Ausrüster Umbro
FIFA Weltrangliste 22. Platz
Erfolge 1x WM-Viertelfinale (1990)
Erstes Länderspiel Irland – Bulgarien 1:0 – 28. Mai 1924
Höchster Sieg Irland – Malta 8:0 – 16. November 1983
Höchste Niederlage Brasilien – Irland 7:0 – 27. Mai 1982
Rekordspieler Shay Given (120 Spiele)
Rekordtorschütze Robbie Keane (53 Tore)

 

Historie der irischen Fußballnationalmannschaft bei Europameisterschaften

1960 in Frankreich nicht qualifiziert
1964 in Spanien nicht qualifiziert
1968 in Italien nicht qualifiziert
1972 in Belgien nicht qualifiziert
1976 in Jugoslawien nicht qualifiziert
1980 in Italien nicht qualifiziert
1984 in Frankreich Aus in der Vorrunde
1988 in Deutschland nicht qualifiziert
1992 in Schweden nicht qualifiziert
1996 in England nicht qualifiziert
2000 in Niederlande & Belgien nicht qualifiziert
2004 in Portugal nicht qualifiziert
2008 in Österreich & Schweiz nicht qualifiziert

 

Bisherige Spiele Irlands gegen die Gruppengegner der Euro 2012

Bisherige Spiele gegen Kroatien Kroatien 6 Spiele (2 Siege, 1 Niederlage, 3 Unentschieden, 7:5 Tore)
Letztes Spiel gegen Kroatien 10.08.2011: Irland – Kroatien 0:0
Bisherige Spiele gegen Italien Italien 11 Spiele (2 Siege, 7 Niederlagen, 2 Unentschieden, 9:18 Tore)
Letztes Spiel gegen Italien 07.06.2011: Italien – Irland 0:2
Bisherige Spiele gegen Spanien Spanien 24 Spiele (4 Siege, 13 Niederlagen, 7 Unentschieden 18:48 Tore)
Letztes Spiel gegen Spanien 16.06.2002: Spanien – Irland 4:3 n.E.

Foto: BohemianFC

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: